0.6 C
Berne
mercredi 7/12/2022

Albaner sollen auch für die Schweiz abstimmen

Beim diesjährigen Final des Eurovision Song Contest tritt für die Schweiz der 22-jährige Gjon’s Tears an. Als Sohn albanischer Eltern hat er auch viele Fans im Balkan, die heute für ihn abstimmen sollen.

Darum gehts

  • Die Zeitung «Le Canton27» fordert Albaner auf, auch für die Schweiz abzustimmen am diesjährigen Final des Eurovision Song Contest.
  • Der Schweizer Teilnehmer, Gjon’s Tears, hat albanische Wurzeln.
  • Bei einer Talentshow in Albanien wurde der junge Sänger Dritter.
  • Es wäre ein Sieg für beide Länder

    In einem Artikel auf «Le Canton27» fordert das albanische Newsportal aus der Schweiz Albaner dazu auf, heute Abend nicht nur für die Teilnehmerin Albaniens, Anxhela Peristeri, sondern auch für den Schweizer «Gjon’s Tears» abzustimmen. Laut der Zeitung «LeCanton27» würden mit einem Sieg von Gjon nicht nur die Schweiz, sondern auch Albanien gewinnen und die Stimmenden könnten so «zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen». Die Landesnummern für die Anrufer werden zu Beginn der Abstimmung am Bildschirm eingeblendet. «LeCanton27» schreibt dazu noch, dass man bis zu 20 Mal vom gleichen Telefonanschluss aus abstimmen könne. Ausgestrahlt wird der ESC heute ab 21.00 Uhr unter anderem auf SRF1.

Heute Abend werden 26 Sängerinnen und Sänger aus ganz Europa am 65. Eurovision-Song-Contest-Final teilnehmen. Für die Schweiz tritt der 22-jährige Sänger Gjon Muharremaj, besser bekannt als Gjon’s Tears, an und singt einen französischen Titel, was seit elf Jahren nicht mehr der Fall war. In seinem Song, der übersetzt «Das ganze Universum» heisst, geht es um die Hoffnung, die Liebe trotz des ganzen Chaos auf der Welt zu bewahren.

Geboren in der Schweiz ist Gjon Muharremaj Sohn albanischer Eltern. Der Vater kommt ursprünglich aus dem Kosovo, die Mutter stammt aus Tirana. Er nahm an der ersten Staffel «Albanians got Talent» teil und belegte dort im Final den dritten Platz. Bei der Schweizer Casting-Show, «Die grössten Schweizer Talente», kam er ins Halbfinal. Schon vergangenes Jahr wäre Gjon für die Schweiz am Eurovision Song Contest angetreten, dieser wurde aber in Folge der Corona-Pandemie abgesagt.

 

Derniers articles

Zvicra humbi sepse injoruan portugezet, duke menduar se janë të dobët si serbët. Shaqiri dhe Xhaka kërkuan falje nga tifozët helvetik dhe...

 "T’mos harrojme se ndeshja e sontme ishte Zvicra me Portugalin, kurse me 2 dhjetor ishte ndeshja “Kosova” me Serbine!....", ka shkruar gazeta zvicerane ne...

Rama te ndal urgjent dhunen politike dhe fizike mbi lideret shqiptar?!

Shkruan: Jola HYSAJ Deklarimet në media të një sërë aktorësh kryesorë politikë që shprehen në një farë mënyre kundër aktit te dhunes ndaj kreut te...

Sonte në orën 20:00: Zvicra–Portugalia, ndeshje historike. Ne vijen e pare te « frontit » Shaqiri dhe Xhaka

Bernë, 6 dhjetor -Ky është një ndeshtje dhe rast historike! Zvicra mund të arrijë një çerekfinale të parë të Kupës së Botës që nga...

Dështon atentati i bandave te Edi Rames ndaj liderit te shqiptareve Sali Berisha. « Lirojeni agresorin, autori është ulur në samit », tha Berisha

Një person ende i pa identifikuar ka sulmuar Sali Berishën gjatë marshimit të tij në protestë. Ai menjëherë është neutralizuar nga truprojat. Ende nuk dihet...

Bandat kriminale te Edi Rames pergjakin samitin e BE-se ne Tiranë. Vuçiçi në Tirane, shqiptari vritet në burgun e Beogradit. Presidentja shqiptare dr.Vjosa...

Tiranë, 6 dhjetor Samiti BE-Ballkani Perëndimor sot u mbajt në ambientet e Pallatit të Kongreseve. Për mbarëvajtjen e tij, një pjesë e akseve rrugore janë...